Stille und Stein

Steinmetzen im Kloster

Foto: Hans-Martin Kätsch

Wolltest du schon immer einmal eine Woche im Kloster sein? Hast du Spaß daran, etwas mit deinen Händen zu gestalten?
Im Rhythmus des Klosterlebens hauen die TeilnehmerInnen mit Knüpfel und Spitzeisen aus Kalkstein eine eigene Skulptur. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Das gemeinsame Arbeiten findet unter den Bäumen des Klostergartens statt und wird von biblischen Impulsen, Stille und Werkstattgesprächen begleitet.
Im Kloster Wülfinghausen leben vier evangelische Schwestern. Drei gemeinsame Gebetzeiten in der Krypta und Zeiten der Stille strukturieren den Tag.

Mittwoch, 4. August, 18.00 Uhr bis Sonntag, 8. August 2021, 13.00 Uhr

Anmeldung per Mail an hanusa@leuphana.de.

Kosten: 125,- Euro (Zuschuss auf Anfrage möglich)

Ort: Kloster Wülfinghausen

Leitung: Dr. Barbara Hanusa und Hans-Martin Kätsch, Pastor und Steinmetz