Grundkurs Bibliolog

Quelle: jasmin-ne/unsplash.com

Stell dir vor, du kommst ins Klassenzimmer, schlägst die Bibel auf und alle Schüler:innen setzen sich erwartungsvoll hin und sind sichtlich gespannt auf eine Bibelarbeit. Mit der Methode des Bibliologs sind solche Situationen im Klassenzimmer keine Seltenheit. Die Schüler:innen hören einen Bibeltext, sie schlüpfen in die Rolle einer biblischen Person und beantworten aus deren Sicht eine Frage. Auf diese Weise legen sie gemeinsam einen Bibeltext aus.

An diesen Blocktagen lernt ihr die Methode von Bibliolog-Trainer Andres Behr. Wir arbeiten und Essen gemeinsam in den Räumen der ESG. Bibliolog verbindet die jüdische Tradition des Midrasch, Texte durch kreative Füllung ihrer Lücken auszulegen, mit Ideen aus dem Psychodrama. Bibliolog ist kreativ und macht Spaß.
Im Grundkurs Bibliolog lernt ihr, wie erzählende Bibeltexte für einen Bibliolog verwendet werden können und wie so ein Bibliolog erfolgreich angeleitet wird. Ihr trainiert die Methode in der Gruppe und könnt am Ende eigene Bibliologe sicher anleiten. Jeder/jede von euch übt im Kurs einen eigenen Bibliolog mit der Gruppe. Am Ende erhaltet ihr ein Zertifikat und könnt dem Bibliolog-Netzwerk beitreten.

Termine:
Freitag, 18. November 2022, 10-21 Uhr, Samstag, 19. November 2022, 10-14 Uhr
Freitag, 16. Dezember 2022, 10-21 Uhr, Samstag, 17. Dezember 2022, 10-14 Uhr
Freitag, 27.1.2023, 10-13 Uhr Verleihung der Zertifikate

 

Ort: Haus am Kreuzkirchhof 1-3

Mit Andreas Behr (Bibliolog-Trainer) und Angelika Wiesel
Kosten: 30 Euro

Bild: Sybille Felchow

Hier geht es zur Anmeldung.

Bild: Bibliolog.org